Heute Sonntag, 5. Juli 2020 am Nachthimmel

Der noch fast volle Mond befindet sich unterhalb des hellen Planeten Jupiter und Saturn steht links der beiden.
Der helle Komet C/2020 F3 (NEOWISE) ist in der Morgendämmerung ganz knapp über dem NE-Horizont zu finden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Komet C/2020 F3 (NEOWISE) ist etwa 1.25 Grössenklasse hell und damit vergleichbar hell wie der Polarstern. Er ist mit Fernglas als Nebelfleck mit einem Schweif erkennbar, der rund einen halben scheinbaren Monddurchmesser lang ist: Komet C/2020 F3 kann von 3:00 bis 4:30 Uhr beobachtet werden, aber nur ganz knapp über dem Nordost-Horizont. Am besten hält man um 4:30 Uhr nach dem Kometen Ausschau: dann beträgt seine Höhe aber immer noch geringe 10°; sieht man die Venus, befindet sich der Komet rund 30° links auf fast gleicher Höhe.
Der langperiodische Komet C/2020 F3 (NEOWISE) wurde am 27. März 2020 durch das Weltraumteleskop WISE entdeckt.

Zur Beobachtung solltet ihr eine kleines Teleskop oder Feldstecher benutzen.
Viel Erfolg und gutes Wetter morgen früh.

Quellen: CalSky, WIKI
Bildquelle: WIKI https://de.wikipedia.org/wiki/C/2020_F3_(NEOWISE)#/media/Datei:070420_C2020_F3_NEOWISE_9517.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.